28.11.2022

Wir könnten ja, wenn ... Ja wenn !
 
Da Ralph T. Niemeyer zum 15.12.2022 Gaslieferung durch die noch intakte Leitung von Nordstream mit Gazprom vereinbart hat, kann nur die Verweigerung durch unsere Regierung, welche ja den Eid: zum Wohle des Volkes abgelegt hat..., oder ein neues Leck in der Leitung verhindern, dass wir wieder billiges Gas bekommen.
 
Das Gas würde in Lubmin / Mecklenburg/Vorpommern ankommen und könnte von dort aus verteilt werden.



 



 
Das Angebot der Gazprom lag dem Bundeskanzler am 15.9.2022 vor, ganz so, wie es Alice Weidel diese Woche im Bundestag sehr zutreffend vermutete.
Die von Gazprom gesetzte Frist lautete auf den 18.9.2022. Ich hatte mitgeteilt, daß wenn Scholz nicht unterschreiben würde, ich dies für Deutschland tun würde.

Das habe ich am 19.9.2022 getan.
Bei Scholz und Habeck muß dies einen Schock ausgelöst haben, sodaß diese in Panik ihre Vorgesetzten in Washington angerufen haben müssen, die dann die Terroranschläge auf Nordstream 1&2 durchführten.

Habeck verweigert bis heute die Aussage gegenüber Sahra. Seine Parteikollegin ließ sich dafür von polnischen Abgeordneten feiern, daß Habeck die Inbetriebnahme von Nordstream 2 verhindert habe.


 23.11.2022

Ein sehr interessantes Interview mit Ralph T. Niemeier.

Es fallen Worte wie SPD, Bundeskanzler, Gesetzesänderung, 2+4 Verträge, Putin, Amerikaner Uniformen, Kaiser Wilhelm, NATO, Truppenaufstockung, ehemalige DDR

Sich das Video anzusehen kann nicht verkehrt sein.



16.11.2022

Raltph T. Niemeiyer kann uns ab 15.12.2022 Gas liefern !

Gas nur mit Hilfe von Niemeyer !


 
Flüssiggas ist die Lösung, wenn die Berliner Geisterbahn immer noch nicht Nordstream Zwei Gas ins Netz einspeisen lassen möchte.
 
Achtet darauf, weil es Lebenswichtig ist:
 
Die Europäische Gas Hanse, die wir gerade gründen, kann ab 15. Dezember liefern.

13.11.2022

Niemeyer spricht am Harras in München.

Es ist wohl so, als dass es doch noch Menschen in Deutschland gibt denen das Wohl und die Sicherheit der Bevölkerung am Herzen liegt !
Wenn Herr Ralph T. Niemeyer einen Amtseid sprechen würe, dem könnte ich sogar Glauben schenken !

Ralph T. Niemeyer fiel dieses mal mit seiner Rede bei der UlliOma & Friends-Kundgebung am Harras in München nicht nur als überraschend talentierter Motivator für den Widerstand auf:
So dankte er denen, welche nach 2 1/2 Jahren weiterhin den faschistischen Grundrechte-Vernichtern widerstehen und den Willen behalten haben durchzuhalten.
Er zeigt u. A. auf, was der Widerstand schon alles erreicht hat und wie sehr nun die Politik und die Medien jetzt dadurch unter Druck geraten.
Zudem reagiert er auf seine Kritiker in der Bewegung und spricht über den Sinn und Zweck der von ihm gebildete Exilregierung.



Er sprach auch über die Fertigstellung einer Organisations-Struktur und Verkaufsplattform (Europäische Gas-Hanse) für russische Gaslieferungen nach Deutschland, BeNeLux, Frankreich, Österreich und der Schweiz.

Zum Video und Quelle: 



Herr Ralph T. Niemeyer ist zuversichtlich, ab 15.12.2022 Gas aus Russland über die intakte Nordstream 2 Leitung ab Lubmin liefern zu können.


 
 
Wenn - Ja wenn ihm da nicht irgendjemand einen Strich durch die Rechnung macht.

Er rechnet sogar mit Sabotage.
Aber hört ihm selbst zu !


12.11.2022

Gaslieferung zu uns und unseren Nachbarn ab 15.12.2022 möglich !

Was Herr Niemeyer geschafft hat, das hätte auch eine vernünftige Politik schaffen können.
Allerdings vermute ich es sehr, dass die Anstrengungen von Herrn Niemeyer blockiert werden.

Seine Anstrengungen passen ja so einigen Führern nicht so richtig in deren Konzept.

In jedem Fall spreche ich Herrn Niemeyer meinen Dank für seine Bemühungen aus, auch wenn ich hier in meinem Zimmer bei 6 Grad,
immerhin noch im Plusbereich sitze und Handschuhe beim Tippen dieser Zeilen trage !
 



22.10.2022


Hier ein ausführliches sehr wichtiges Video von Ralph T. Niemeyer aus Moskau
zu den Vereinbarungen mit Gazprom und weiteren überaus aufschlußreichen Gesprächs - Informationen ! 


Er, Niemeyer, hat unterzeichnete Verträge mit Gazprom für Gaslieferungen nach Deutschland in seiner Hand.

Auf die Reaktion der Bundesregierung bin ich nun wirklich sehr gespannt.


Noch spannender ist es, die Reaktion der Bevölkerung in Deutschland zu der Arbeit von Niemeyer zu beobachten.

Herr Ralph T. Niemeier der diese Arbeit letztendlich für das Deutsche Volk und die Wirtschafft macht und im Gegensatz zu gewissen " Politiker " die unsere Interessen vertreten sollten, positive Ergebnisse erzielt hat.

Er ist für seine Arbeit in Moskau auf der einen Seite zu beglückwünschen, auf der anderen Seite sehe ich leider sehr viele starke und negative Einflüsse die seine Arbeit, die dazu dient, um weiteren Schaden der Bevölkerung und der der Wirtschaft, die den  Bürgern das Überleben fast unmöglich macht abzuwenden, ja sogar zunichte machen können.

Wie ich es in meiner eigenen Vergangenheit leider kennenlernen durfte, trifft der Spruch:

" Undank ist der Welten Lohn "

meist den der helfen will.

Bleibt zumindest von meiner Seite aus zu hoffen, dass dies Herrn Ralph T. Niemeyer nicht geschieht.


Quelle Video und nachfolgender Text:

21 10 2022: "Runter mit den Preisen - Schluss mit der Enteignung!"

Ralph T. Niemeyer, Repräsentant Deutschlands und Bevollmächtigter eines deutschen Unternehmens-Konsortiums, über das konkrete Ergebnis der Verhandlungen am 21. Oktober 2022 im Kreml - im Dialog mit Dr. Daniel Langhans.

Der Infokanal von Niemeyer: https://t.me/niemeyeroffiziell





21.10.2022


Niemeyer in Moskau.

Herr Ralph T. Niemeyer hat mit Datum 21.10.2022 die schriftliche Zusage von Gazprom,
Gas zu uns nach Deutschland liefern zu wollen !

Hier das Video in deutscher Sprache, etwas ausführlicher mit der Info, an wen Russland Gas liefern will !
Beachtet die " kleinen, sehr wichtigen Feinheiten " !



Video englisch.



Video deutsch.


21.10.2022

Nochmal und zur Erinnerung an die Bemühungen von Herrn Ralph T. Niemeyer:

Herr Ralph T. Niemeyer in Moskau erklärt, dass Russland uns Gas liefern wolle.
Er erklärt auch, dass er, anscheinend " auf eigene Kappe " mit Gazprom Verträge zur Lieferung von Gas nach Deutschland abschließen wolle.

Leider wird das in Deutschland nicht publik gemacht und ich vermute sehr, dass der Regierung nichts daran liegen dürfte, dieses Gas tatsächlich zur Rettung unserer Wirtschaft und Menschen in Anspruch zu nehmen.

Er wird wohl, wenn er Lieferverträge mit Russland tatsächlich auf den Tisch legen würde von unseren Medien verspottet und bis zur Unkenntlichkeit diffamiert.

Sich für Deutschland und die EU einzusetzen ist derzeit ein sinnloses Unterfangen, weil ganz einfach, die Menschen es offensichtlich gar nicht wollen.

Eine sogenannte Moral der Selbstzerstörung hat derart in die Köpfe der Menschen gegriffen, dass es fast unmöglich ist, diese Denkweise in Bahnen zu lenken bei denen die Selbstzerstörung keine Chance mehr hat.

Ich würde, wenn ich Herrn Niemeyer persönlich sprechen könnte, ihm empfehlen in Russland zu bleiben, dort für den weiteren Aufbau in Russland seine Kraft einzusetzen.

Aus eigener Erfahrung habe ich festgestellt, dass es sinnlos ist, etwas Gutes für die Menschen in der EU zu tun, auch ist es sinnlos, sich hier gegen Gewalt, Konflikte und Kriege einzusetzen.

Wer sich derzeit für den Frieden einsetzt, hat es nicht leicht, wird diffamiert, in ganz gewisse Schubladen gesteckt und wer sich dann auch noch für eine diplomatische Verständigung, Völkerfreundschaft und Völkerverständigung mit Russland einsetzt, wie ich es mache, der ist auf einem sehr verlorenen Posten, weil so mein Eindruck, die Menschen in Westeuropa mittlerweile " Kriegsreif " durch Propaganda, Falschmeldungen und Unwissen über Russland getrimmt worden sind.

Ich habe den Eindruck auch gewonnen, dass viele Menschen, wie Hunde mit alten faulen Parolen ( stinkenden Knochen und noch mehr stinkenden Leckerlis ) auf Krawall konditioniert worden sind.

Es genügt meist ein Wort: RUSSLAND, um die meist hirnlosen in den Angriffsmodus zu versetzen. ( Ich spreche aus eigenem Erleben ! )

Und wer dann noch das Wort Frieden in den Mund nimmt, der wird sofort von der Meute zerfleischt.

Daher habe ich auch meine Webseite fast komplett umgebaut, um Menschen mit Denkvermögen eine Alternative zum Ausstieg aus diesem Wahnsinn zu ermöglichen.

Johannes


Wer ist Herr Ralph T. Niemeyer werden sich viele fragen.

Hier sein Telegramkanal: https://t.me/niemeyeroffiziell

Eines der besten Interviews die ich überhaupt in den letzten 30 Jahren gesehen und gehört habe.



Ralph T. Niemeyer 

Die Quelle:
https://apolut.net/im-gespraech-ralph-t-niemeyer/?fbclid=IwAR0OoUMUfyAzAAiy3mP0Srg5wf39O0DWssAu7DM3XBZ0Fr2NEaMRXq40AGA

Der gebürtige Berliner Ralph T. Niemeyer ist ein Ausnahme-Journalist und Filmproduzent. Bereits als 13-jähriger hat er für die Schülerzeitung seines Gymnasiums gearbeitet und sein erstes Interview mit Rudolf Heß in Spandau geführt. Es folgten Helmut Schmidt und Helmut Kohl. Mit gerade einmal 16 Jahren arbeitete er als Korrespondent in Bonn für die amerikanisches Agentur IBA, wird ins Weisse Haus zitiert, trifft dort Präsident Bush und Ronald Reagan.

Unbewusst wandelte Niemeyer als sehr junger Mann zwischen der Arbeit als Journalist und als Geheimniszuträger der USA. U.a. hatte er mit Uwe Barschel Kontakt und schrieb später ein Buch über seine Zweifel der offiziellen Selbstmordversion, welches dann auch schnell vom Markt verschwand.

Nach diversen Todesfällen in seinem Umfeld und dem direkten Vorwurf des Landesverrats durch Kanzler Helmut Kohl, überlegte sich Niemeyer mit gerade einmal 20 Jahren, Richtung DDR umzusiedeln. Dort bekam er auch gleich Zugang zum Politbüro und arbeitete weiter als Journalist für die Nachrichtenagentur DAPA.

In der Wendezeit erlebte er ein echtes Zeitfenster für demokratischen Wandel und war bereit, sich dafür einzusetzen. Er wanderte zeitweise in die damalige Sowjetunion aus. Dort traf er auf Gorbatschow und erneut auf Kohl. Gorbatschow erzählte ihm, dass er Kohl einen Friedensvertrag für Deutschland angeboten hätte und Kohl eine gesamtdeutsche Verfassung plane.



Aktuell in Wladiwostock Treffen mit einem echten Außenminister, Herrn Lawrow.

Beim G7-Treffen in London 1991 traf er erneut auf Gorbatschow, der ihm offenbarte, dass der Westen ihn versuchte zu erpressen. Man verlangte die unverzügliche Öffnung des russischen Marktes. Als er dem eine Absage erteilte, sagte man ihm unverblümt, dass man fortan Jelzin unterstützen würde.

Zuletzt gibt Niemeyer der Hoffnung Ausdruck, dass sich Deutschland für souverän erklären und die Beziehungen zu den USA in eine neue Form gegossen werden muss.

Wo immer sich geschichtlicher Boden bewegt, sich ein politisches Erdbeben ankündigt, Ralph T. Niemeyer ist mittendrin. Und zwischendurch heiratete er noch Sarah Wagenknecht.

Inhaltsübersicht:

0:00:55 Anfänge einer journalistischen Karriere

0:10:38 Auslandskorrespondent für amerikanische Agentur

0:42:15 Uwe Barschel und Iran-Contra-Affäre

0:53:39 Übersiedlung in die DDR

1:01:51 Wendezeit 1989

1:25:45 Interview mit Gorbatschow

1:30:01 Ausweg aus der Krise mit Russland



Hier geht es zu meiner Videoseite